Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Aktuelles

  • Tagung an der Kirchlichen Hochschule Wuppertal/Bethel
    Am 19. Juli 2018 findet an der Kirchlichen Hochschule Wuppertal/Bethel die Tagung "Trifaria...[mehr]
  • Vorträge im Sommersemester 2018
    Die Termine der Voträge von Dr. Marina Molin Pradel (München) sowie Prof. Dr. Kristin De Troyer...[mehr]
  • Editionswissenschafliches Kolloquium 2018
    Die Termine für die Editionswissenschaftlichen Kolloquien des Sommersemesters 2018 stehen nun fest...[mehr]
  • Termine
    Hier finden Sie die Termine des Graduiertenkollegs im ics-Format. Hinweis: Damit der Kalender...[mehr]

Publikationen

Monografien

Ordnungsmuster im Werk von Kurt Schwitters. Zwischen Transgression und Regelhaftigkeit. Berlin: De Gruyter 2017 (spectrum Literaturwissenschaft; 59).

 

Aufsätze

New Practices = New Conditions? Interrelations of Practical Approaches, Methodologies ans Theoretical Concepts in Digital Literary Studies. In: The Changing Practices of Literary Studies. Philological Epistemology Between Scholarly Paperwork and Computer Analysis. Hg. v. Pal Kelemen und Nicolas Pethes, erscheint 2018.

Multiple Autorschaft als digitales Paradigma und dessen Auswirkungen auf den Werkbegriff. In: Textpraxis. Digitales Journal für Philologie, Sonderheft hg. v. Svetlana Efimova, erscheint 2018.

Tausend Tode, tausend Autoren, tausend Texte? Der Einfluss digitaler Literatur auf die Konzeptionierung von 'Text' (erscheint 2018 im Rahmen der Publikation zum literaturwissenschaftlichen DFG-Symposium "Digitale Literaturwissenschaft", 9.–13.10.2017).

Annäherungen an eine digitale Semiotik: Chancen und Grenzen computergestützter Untersuchungsmethoden für die semiotische Analyse literarischer Texte. In: Zeitschrift für Semiotik 1/2 (2017): Themenheft Semiotik und Digitale Geisteswissenschaften. Hg. von Ralph Knickmeier und Martin Siefkes, erscheint 2018.

Zwischen Funktionalität und eigener Kunstform – Künstlerschriften und Schriftkünstler im frühen 20. Jahrhundert. In: Schrift und Graphisches im Vergleich. Hg. v. Simone Sauer-Kretschmer, Monika Schmitz-Emans und Linda Simonis, erscheint 2018.

Auslöschungen und alternative Muster – Das Konzept der Interferenz als heuristisches Modell zur Perspektivierung des Werks von Kurt Schwitters. In: Interferenzen – Dimensionen und Phänomene der Überlagerung in Literatur und Theorie. Hg. v. Sebastian Donat u. a. Innsbruck University Press (Reihe Comparanda), erscheint 2017.

Um-Ordnungen: Montage als Prinzip zur Erzeugung eigener Raumordnungen im Werk von Kurt Schwitters. In: Raumirritationen: Warum nach dem Raum fragen? Hg. v. Julia Grillmayr und Andrea Sybille Kreuter, erscheint 2017. 

Jenseits der Buchgrenze. In: LITLOG – Göttinger eMagazin für Literatur – Kultur – Wissenschaft. http://www.litlog.de/jenseits-der-buchgrenze/ (Zugriff 4.05.2017).

Spiel nach eigenen Regeln: Transgression und Begrenzung als (Spiel-)Raum konstituierende Faktoren in Kurt Schwitters’ Merzkunst. In: Spielräume und Raumspiele in der Literatur, hg. v. Julia Dettke und Elisabeth Heyne, Würzburg: Könighausen & Neumann 2016, S. 297–320.

Die Horizontale Geschichte – Raum als Ordnungskategorie im Werk von Kurt Schwitters. In: Transgression und Intermedialität – Die Texte von Kurt Schwitters (= Beiträge zur Tagung 2011 im Sprengel Museum Hannover). Hrsg. v. Walter Delabar, Ursula Kocher und Isabel Schulz, Bielefeld: Aisthesis 2016 (= Moderne-Studien; 20), S. 131–151.

Deutschland als „Merzgebiet“. Kurt Schwitters’ subjektive Geografie seines Heimatlandes am Beispiel der Adresshefte. In: Heimat – Räume. Komparatistische Perspektiven auf Herkunftsnarrative, hg. v. Jenny Bauer u. a. Essen: Ch. A. Bachmann 2014, S. 149–163.

 

Handbuchartikel

Carl Spindler: Der Jude (Handbuchartikel). In: Handbuch des Antisemitismus. Judenfeindschaft in Geschichte und Gegenwart, hg. v. Wolfgang Benz. Bd. 7: Literatur, Film, Theater und Kunst. Berlin: De Gruyter 2014, S. 207f.

Johannes Bobrowski: Levins Mühle (Handbuchartikel). In: Handbuch des Antisemitismus, Bd. 7, S. 286f.

Max Kretzer: Die Verkommenen (Handbuchartikel). In: Handbuch des Antisemitismus, Bd. 7, S. 518f. 

 

Mitarbeit an Publikationen

Kurt Schwitters: Alle Texte, Bd. 3: Die Sammelkladden 1919–1923. Hrsg. v. Ursula Kocher und Isabel Schulz, bearbeitet von Julia Nantke und Antje Wulff. Berlin: De Gruyter 2014. 

Gerhart und Margarete Hauptmann – Oskar Loerke. Briefwechsel. Hrsg. v. Peter Sprengel in Verbindung mit Studenten der Freien Universität Berlin. Bielefeld: Aisthesis 2006.

 

                     

zuletzt bearbeitet am: 10.05.2018