„Editionswissenschaftliche Grundprobleme –
interdisziplinär betrachtet“

WS 2016/17

Dienstags, 14-16 Uhr, Raum: K 2 (K.12.20)

 

25. Oktober 2016
Prof. Dr. Jochen Johrendt (BUW) und Dr. Rüdiger Nutt-Kofoth (BUW):
Einführung: Das Forschungsprogramm des Graduiertenkollegs


1. November 2016
[Allerheiligen, Sitzung entfällt]


8. November 2016
Dr. Rüdiger Nutt-Kofoth (BUW):
Editionswissenschaftliche Terminologie


15. November 2016
Prof. Dr. Ursula Kocher (BUW):
Edition und Texttheorie am Beispiel mittelalterlicher/frühneuzeitl. Überlieferung


22. November 2016
Prof. Dr. Jochen Johrendt (BUW):
Der Dokumentbegriff der Geschichtswissenschaft


29. November 2016
Prof. Dr. Karl-Heinrich Schmidt (BUW):
Der Dokumentbegriff der Medientechnologie


6. Dezember 2016
Prof. Dr. Martin Karrer (Kirchliche Hochschule Wuppertal/Bethel):
Grundfragen der Bibeledition
Der Vortrag endet schon um 15 Uhr.


13. Dezember 2016
Prof. Dr. Christoph Schubert (BUW) und Jun.-Prof. Dr. Stefan Weise (BUW):
Textkritik (Lachmann u.a.) und weitere Editionsprobleme der Altphilologie


20. Dezember 2016
Prof. Dr. Armin Eich (BUW):
Editionsprobleme der Alten Geschichte


10. Januar 2017
Prof. Dr. Tatjana Tönsmeyer (BUW):
Editionsprobleme der Neueren und Neuesten Geschichte


17. Januar 2017
Prof. Dr. Wolfgang Lukas (BUW):
Neuphilologie: Varianzproblematik, Apparate, Textgenese


24. Januar 2017
Prof. Dr. Gerald Hartung (BUW):
Edition und Rezeption/Kanon
Achtung: andere Zeit: 12-14 Uhr, anderer Raum: K 4 (K.12.16)


31. Januar 2017
Prof. Dr. Wolfgang Lukas (BUW):
Digitale Edition


7. Februar 2017
Prof. Dr. Jochen Johrendt (BUW) und Dr. Rüdiger Nutt-Kofoth (BUW):
Editionswissenschaft und Wissenschaftsgeschichte; offene Fragen der Kollegiat/inn/en

 



Zu vergangenen Veranstaltungen siehe „Archiv“.

 

 

Suche

Aktuelles

  • Hilfskraft gesucht
    Im Rahmen des DFG-Graduiertenkollegs 2196 „Dokument – Text – Edition, Bedingungen und Formen ihrer...[mehr]
  • Termine
    Hier finden Sie die Termine des Graduiertenkollegs im ics-Format. Hinweis: Damit der Kalender...[mehr]
zuletzt bearbeitet am: 16.03.2017